M/Y Emperor Asmaa
Süden und St. John’s Safari - 8 Days

Klicken Sie hier für die Schiffsbeschreibung: M/Y Emperor Asmaa

Routenbeschreibung

Tag1

Route: ab Port Ghalib an Port Ghalib

South und St. John’s Safari

St. John’s Reef Systems and Fury Shoals

Diese Reise führt Sie zu einigen der besten Tauchplätze, die das Rote Meer zu bieten hat. Hier ist das Tauchen weniger anstrengend, so dass es eine Reise für diejenigen ist, die das Beste sehen wollen, aber dabei eine entspannte Zeit haben wollen. Sie segeln zu den südlichsten Riffen, verlassen den Hafen von Marsa Ghalib und tauchen an einigen Plätzen im Süden, bevor Sie über Nacht zu Ihrem südlichsten Punkt in der Gegend von St. John’s segeln. Je nach Wetter, behördlicher Genehmigung und Sichtungen von Meereslebewesen in den letzten Wochen segeln wir zu den südlichsten Inseln Rocky und Zabargad, oder wir legen stattdessen im ausgedehnten Riffsystem von St. John’s an, um das Abenteuer im Süden zu beginnen.

Wenn wir Marsa Ghalib verlassen, kann die Route manchmal am ersten oder letzten Tag einen Tauchgang in Abu Dabab einschließen. Sie haben oft die Qual der Wahl, denn Ihre Guides suchen die besten Tauchplätze für die jeweilige Jahreszeit aus und können ausgezeichnete Alternativen finden, falls das Wetter die normale Route beeinträchtigt. Obwohl die Entfernungen groß sind, fahren wir, wenn möglich, über Nacht, so dass wir auf unserer 21-plus-Route so viele Tauchgänge wie möglich an einigen der beeindruckendsten Riffe machen können. Im Folgenden finden Sie einige der Highlights.

Auf dem Weg zu den Fury Shoals tauchen wir in Sha’ab Sharm mit seinen Steilwänden und Weißspitzenriffhaien. Ozeanische Weißspitzen- und Seidenhaie können manchmal im Blau angetroffen werden, und Schildkröten besuchen oft die Südseite, bevor sie weiter nach Süden ziehen. Bei Fury Shoals können Sie Sha’ab Claude mit seinen berühmten Durchschwimmstellen und riesigen Poritenkorallen betauchen. Weißspitzen-Riffhaie und eine Anemonen- und Clownfischsiedlung sind etwas abseits des Riffs im Süden zu sehen. Abu Galawa Soraya hat einen fantastischen Korallengarten und das Wrack eines privaten Segelboots, das mit Glasfischen bevölkert ist.

St. Johns ist eine riesige Ansammlung von kleinen Riffen, die zu den abgelegensten und lohnendsten Tauchplätzen im Roten Meer gehören. Dieses unglaublich schöne Riff liegt nur eine kurze Strecke nördlich der sudanesischen Grenze. Das Riff erstreckt sich über ein riesiges Gebiet, und es sind viele Tauchgänge erforderlich, um die zahlreichen Korallenköpfe und Inseln zu erkunden. Habili Ali bietet riesige Gorgonien und schwarze Korallen, während auf der Westseite Graue Riffhaie, Silberspitzenhaie und Schulen von Hammerhaien zu finden sind. Habili Gafaar ist eine Ansammlung von Weichkorallen, in denen sich Schwärme von Schnappern, Falterfischen und Barrakudas tummeln. Mantas, Graue Riffhaie und Silberspitzenhaie sind oft im Blau zu sehen.

Gota Kebir ist ein riesiges Riff, das für seine Tunnel und sein Südplateau berühmt ist, wo man Stachelmakrelen, Barrakudas und gelegentlich auch Mantas sehen kann. Die Tunnel sind ideal für Höhlentauchanfänger.

Gota Soraya gilt als einer der besten Steilwandtauchgänge im Roten Meer, mit Überhängen und Rissen in der Riffwand voller Glasfische und Feger und einer Fülle von Korallen, Grauen Riff-, Silberspitzen und Hammerhaien.

Am letzten Tag, auf dem Weg zurück in den Hafen, werden wir versuchen, einen oder zwei Tauchgänge am weltberühmten Elphinstone Riff zu machen, wenn das Wetter und die Taucherfahrung es zulassen, oder wir beenden die Tour in der Gegend von Abu Dabab, vielleicht mit einem oder zwei weiteren Tauchgängen in der Nähe von Port Ghalib, um zu entspannen und die Seele baumeln zu lassen, bevor Sie die letzte Nacht im Hafen verbringen.

Die Tourenbeschreibungen (Tauchplätze) sind beispielhaft aufgeführt. Abhängig von den Wetterbedingungen und der Qualität der Taucher können alternativ andere Tauchplätze angefahren werden.

Sie können Ihre Anfrage über das unten stehende Formular senden.

M/Y Emperor Asmaa
Süden und St. John’s Safari
Preis von
1,129.00 Per Person
Add Travelers
Adult
1,129.00 Per Adult
Need Help With Booking? Send Us A Message