M/Y Blue
Brothers-Daedalus-Elphinstone Safari - 8 Days

Klicken Sie hier für die Schiffsbeschreibung: M/Y Blue

Routenbeschreibung

Tag1

Route: ab Port Ghalib an Port Ghalib

Brothers, Daedalus und Elphinstone Safari

Beschreibung und Infos
Erkunde die traumhaften Brothers, Daedalus und Elphinstone die eine atemberaubende Unterwasserwelt bieten, bestehend aus Steilwänden, Wracktauchen und eine Fülle von Meerestieren. Eine ideale Tour für diejenigen, die weltberühmte Wracks und Riffe erleben möchten. Brother Islands, Daedalus und Elphinstone ist ein Muss für alle eingefleischten Roten Meer Taucher!

Tauchplätze, die bei dieser Tour betaucht werden können
Big Brothers: Wer ist nun der schönere Bruder? Viele meinen, dass der größere durch seine Wracks etwas mehr die Nase vorne hat und attraktiver ist: die Aida II und die Numidia haben hier ihr letzte Ruhestätte gefunden und sind so schön, wie sie zu „Lebzeiten“ nie waren. Beide zu blühenden Gärten mutiert kann man nur erahnen, wo das Wrack aufhört und das Riff beginnt. Die Numidia auf der ungeschützteren Nordseite hat es ordentlich durch die Wassergewalten zerbröselt. Aufgrund ihrer Ladung wird sie auch Eisenbahnwrack genannt. Der Bug liegt im Flachwasser, ab etwa 15m Tiefe erahnt man den Rumpf. Schön bewachsene Schienen ziehen einen automatisch in die Tiefe, also Vorsicht! Die Schraube liegt jenseits von Gut und Böse auf stolzen 80m.
Small Brothers: Das Riff verfügt über eine sehr hohe Konzentration an Leben in einem sehr kleinen Bereich. Korallenwälder, Überhänge, Hart- und Weichkorallen in einer Vielzahl und mit erstaunlichen Farben … und natürlich gibt es viel Fisch! Mit regelmäßigen Sichtungen von Hammerhaien, Fuchshaien, Grauhaien, Seidenhaien und Weißspitzen-Riffhaien ist zur jeder Zeit des Jahres zu rechnen.
Daedalus Riff: Über 180 km südlich von Brother Islands wird dieses riesige Riff von Steilwänden und starker Strömung umgeben. Die Steinkorallen sind zu enormer Größe gewachsen! Hier hat man eine große Chance auf die bekannte Hammerhai Schule im Nord Osten des Riffes.
Elphinstone Riff: Dieses Riff ist bekannt für Hai-Begegnungen, Weißspitzenriffhaie, Hammerhaie, Graue Riffhaie, Fuchshaie und natürlich, für was Elphinstone berühmt ist: der Longimanus – der ozeanische Weißspitzenriffhai.
Elphinstone Riff oder Sha’ab Abu Hamra, 20 km von Marsa Alam gelegen, ist ein Riff nicht größer als 300 Meter in der Länge. Seine spektakulären Steilwände fallen weit über 100 Meter auf beiden Seiten des Riffs in die Tiefe ab. Starke Strömungen machen dies zu einem perfekten Strömungstauchgang entlang an Steilwänden, die mit vielen Arten von Fischen und Weichkorallen bedeckt sind. Ihr seht hier Barrakudas, Kaiserfische und Horden von Anthias, Zackenbarsche, Muränen und Schwärme von Süsslippen. Das Riff ist mit Weichkorallen bis in den Norden bedeckt. Am südlichen Ende von Elphinstone ist ein Torbogen, mit 65 Meter Tiefe, dies ist weit über die Sporttaucher Grenze, aber bestens geeignet für Tek-Taucher. Auch Weißspitzen Haie besuchen gelegentlich diese Gegend.
Andere Arten von Haien sind hier regelmäßige Besucher – Weißspitzen- und Graue Riffhaie sowie Hammerhaie und Seidenhaie können gesichtet werden.
Die Ostseite ist eine große Steilwand, der Westen ist weniger steil und etwas sandiger. Insgesamt hat dieser Bereich eine Menge von Weichkorallen, Schwämmen, Gorgonien und riesige Peitschenkorallen.

Die Tourenbeschreibungen (Tauchplätze) sind beispielhaft aufgeführt. Abhängig von den Wetterbedingungen und der Qualität der Taucher können alternativ andere Tauchplätze angefahren werden.

Sie können Ihre Anfrage über das unten stehende Formular senden.

M/Y Blue
Brothers-Daedalus-Elphinstone Safari
Preis von
1,220.00 Per Person
Add Travelers
Adult
1,220.00 Per Adult
Need Help With Booking? Send Us A Message